FANDOM


Der Netzprediger war eine Sendung rund um Internetthemen.

Anfangs handelte es sich um eine reine Magazinsendung mit Einspielern, später wurde das Konzept jedoch in Richtung Late-Night-Sendung abgeändert.

Bis Folge 16 wurde die Sendung von Untenein G. Blendet moderiert (gezeichnet und gesprochen von DarkViktory). Ab Folge 17 wurde die Moderation von Fabian Nolte (Spitzname: Dailyknoedel) übernommen. Die erste Livesendung war Folge 24 am 20. November 2014, in welcher der YouTube-Animationskünstler DarkViktory zu Gast war. Es war zudem die erste Folge, in der Adam Wolke als Sidekick agierte.

Zum Jahresende 2016 hat Nolte die Moderation der Sendung aufgegeben, um eine Festanstellung bei Radio Bremen anzunehmen. Seit Folge 51 übernahm Wolke die Moderation und Nero agierte als Sidekick. Mit Folge 68 hatte Nero die Rolle des Sidekicks aus Zeitgründen wieder aufgegeben.

Damit gab es vorübergehend keinen festen Sidekick, sodass diese Aufgabe teilweise von wechselnden Personen übernommen wurde. Nachdem Chirley bereits in den Folgen 73 und 78 zunächst nur gastweise die Rolle des Sidekicks übernommen hatte, wurde sie ab Folge 80 schließlich fester Bestandteil der Sendung.

Nach Folge 100 im Januar 2018 wurde die Sendung vorübergehend pausiert. Nach Angaben des Senders habe der Moderator Adam Wolke um diese kreative Pause gebeten.[1] Ob und wann die Produktion der Sendung fortgesetzt wird, wurde zunächst offen gelassen.

Am 16. Juli 2018 wurde bekannt gegeben, dass Netzprediger eingestellt wird und zusammen mit Fernsehkritik-TV in einem neuen wöchentlichen Format mit dem Titel Die Mediatheke aufgeht, welches voraussichtlich Mitte September 2018 starten wird.

Folgen Bearbeiten

siehe Netzprediger: Folgen

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Massengeschmack-TV Newsletter vom 25. Januar 2018