FANDOM


In Moritz und die Anderen werden Menschen interviewt, die nicht den politischen Mainstream vertreten. Die Serie wurde nach drei Folgen beendet.

Folgen Bearbeiten

Bild Beschreibung
Moritz und die Anderen Folge 1

Folge 1: "Jasmin Kosubek"
Pilotfolge zu einem eventuellen neuen Talkformat: Moritz, bekennender Linker, sucht sich ganz bewusst Gesprächspartner, die nicht seine Weltanschauung haben. Fair, sachlich und ohne Schaum vor dem Mund redet er mit Menschen, die nach Meinung des Mainstreams zu den "anderen" gehören. Gast in Folge 1: Jasmin Kosubek, Moderation bei "Russia Today".
Veröffentlicht: 04.04.2017 – auf Massengeschmack-TV ansehen

Moritz und die Anderen Folge 2

Folge 2: "Andreas Fisahn"
Der Jurist Professor Andreas Fisahn fällt unter seinen Kollegen der Rechtswissenschaft etwas aus dem Rahmen: Er kritisiert hart die EU und nimmt insbesondere Finanzminister Wolfgang Schäuble ins Visier. Fisahn ist überzeugt: "Schäuble hat eine Agenda." Moritz hat den streitlustigen Professor getroffen.
Veröffentlicht: 20.06.2017 – auf Massengeschmack-TV ansehen

Moritz und die Anderen Folge 3

Folge 3: "Prof. Ralph Weber"
Prof. Dr. Ralph Weber sitzt als Abgeordneter der AfD im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern und ist auch innerhalb seiner eigenen Partei umstritten. Mit Thesen zu "Bio-Deutschen" oder zur Oder-Neiße-Grenze eckt der Rechtsprofessor immer wieder an. Er selbst ordnet sich dem national-konservativen Flügel der AfD zu. Moritz, selbst politisch links, hat Weber zum Gespräch getroffen.
Veröffentlicht: 20.07.2017 – auf Massengeschmack-TV ansehen